Kostenloser Versand für Bestellungen über 110€

Layering System

LAYERING SYSTEM

Wenn man sich im Freien bewegt, dann ist ein System aus mehreren Schichten besonders wirkungsvoll, um jederzeit eine ideale Lösung für jede Aktivität und jede Umgebungsbedingung zu garantieren. Technische Bekleidung in mehreren Schichten zu tragen ist nicht schwierig, denn die Auswahl erfolgt instinktiv. Wenn man Wärme fühlt, dann ist es Zeit, um eine Schicht auszuziehen. Fühlt man hingegen Käte, muss eine Schicht hinzugefügt werden. Das CMP Layering System garantiert dank der Kombination von Base, Mid und Outer Layer Atmungsaktivität, Wärme und Schutz gegen Wind und Wasser. So bleibt die Körpertemperatur konstant, Wohlbefinden ist bei jeder Klimabedingung garantiert und jede Outdoor-Aktivität kann bestens ausgeführt werden.

1. BASE LAYER

Dabei handelt es sich um die Schicht, die direkt auf der Haut aufliegt. Sie muss die Körpertemperatur beim Sport regeln und gleichzeitig Atmungsaktivität und Wärme garantierten. Das CMP Layering System enthält verschiedene Base Layers, abhängig von den Vorlieben und vom Verwendungszweck: Seamless, aus Hightech-Garnen hergestellt und nahtfrei. Die Artikel bestehen aus Merino und verfügen über alle Eigenschaften der hochwertigen Merinowolle oder aus Warm, also aus zu 100 % warmem und weichem Polyester.

2. MID LAYER

Über dem Base Layer getragen, hat diese Zwischenschicht die Aufgabe die Wärme zu erhalten und die Körpertemperatur beizubehalten, indem sie so eng wie möglich am Körper anliegt.
Ihre Isolationsfunktion kann mit Fleece, einer wattierten Jacke oder einer Kombination aus diesen beiden Artikeln hergestellt werden. Das Gewicht wird abhängig von den Klimabedingungen und von der ausgeführten Aktivität gewählt.
Für die Mid Layers bietet CMP eine breit gefächerte Produktpalette aus Fleece mit Knit Tech und Stretch Performance sowie Wattierungen, die aus eigenen Technologien oder aus Primaloft oder 3M Thinsulate bestehen, an.

3. OUTER LAYER

Die äußerste Schicht ist die erste wichtige Schutzschicht und funktioniert wie ein wahres Schild gegen Umwelteinflüsse. Alle Schichten von CMP verfügen über die Technologie Clima Protect. Dabei handelt es sich um eine spezielle Membran, die gegen Wasser und Wind schützt und gleichzeitig für eine hohe Atmungsaktivität sorgt.
Schließlich sind einige Kleidungsstücke auch wattiert, um für noch mehr Wärme zu sorgen, wohingegen andere anhand eines Reißverschlusses im Inneren die Kombination mit einer weiteren Schicht ermöglichen.

LAYERING SYSTEM

Wenn man sich im Freien bewegt, dann ist ein System aus mehreren Schichten besonders wirkungsvoll, um jederzeit eine ideale Lösung für jede Aktivität und jede Umgebungsbedingung zu garantieren. Technische Bekleidung in mehreren Schichten zu tragen ist nicht schwierig, denn die Auswahl erfolgt instinktiv. Wenn man Wärme fühlt, dann ist es Zeit, um eine Schicht auszuziehen. Fühlt man hingegen Käte, muss eine Schicht hinzugefügt werden. Das CMP Layering System garantiert dank der Kombination von Base, Mid und Outer Layer Atmungsaktivität, Wärme und Schutz gegen Wind und Wasser. So bleibt die Körpertemperatur konstant, Wohlbefinden ist bei jeder Klimabedingung garantiert und jede Outdoor-Aktivität kann bestens ausgeführt werden.

1. BASE LAYER

Dabei handelt es sich um die Schicht, die direkt auf der Haut aufliegt. Sie muss die Körpertemperatur beim Sport regeln und gleichzeitig Atmungsaktivität und Wärme garantierten. Das CMP Layering System enthält verschiedene Base Layers, abhängig von den Vorlieben und vom Verwendungszweck: Seamless, aus Hightech-Garnen hergestellt und nahtfrei. Die Artikel bestehen aus Merino und verfügen über alle Eigenschaften der hochwertigen Merinowolle oder aus Warm, also aus zu 100 % warmem und weichem Polyester.

2. MID LAYER

Über dem Base Layer getragen, hat diese Zwischenschicht die Aufgabe die Wärme zu erhalten und die Körpertemperatur beizubehalten, indem sie so eng wie möglich am Körper anliegt.
Ihre Isolationsfunktion kann mit Fleece, einer wattierten Jacke oder einer Kombination aus diesen beiden Artikeln hergestellt werden. Das Gewicht wird abhängig von den Klimabedingungen und von der ausgeführten Aktivität gewählt.
Für die Mid Layers bietet CMP eine breit gefächerte Produktpalette aus Fleece mit Knit Tech und Stretch Performance sowie Wattierungen, die aus eigenen Technologien oder aus Primaloft oder 3M Thinsulate bestehen, an.

3. OUTER LAYER

Die äußerste Schicht ist die erste wichtige Schutzschicht und funktioniert wie ein wahres Schild gegen Umwelteinflüsse. Alle Schichten von CMP verfügen über die Technologie Clima Protect. Dabei handelt es sich um eine spezielle Membran, die gegen Wasser und Wind schützt und gleichzeitig für eine hohe Atmungsaktivität sorgt.
Schließlich sind einige Kleidungsstücke auch wattiert, um für noch mehr Wärme zu sorgen, wohingegen andere anhand eines Reißverschlusses im Inneren die Kombination mit einer weiteren Schicht ermöglichen.

Loading...